Lebenskreis IV – Infrastruktur

Struktur gibt Leben einen Rahmen

Lebenskreise Infrastruktur.png


  • Energieversorgung des gesamten Dorfes
  • Strom, Telefon, Internet
  • Trinkwasser, Abwasser und Bewässerung
  • Abfall (-vermeidung), Recycling, Upcycling
  • Strukturierung des gesamten Geländes in die Bereiche: Wohnen, Gewerbe, Gemeinschaft, Öffentlichkeit
  • Bebauungsplan für die Behörden
  • Zusammenarbeit mit Planungsbüro
  • Budget-Planung für alle Bauprojekte
  • Einholen von Architekten-Angeboten
  • Auftragserteilungen für Bauprojekte
  • Aufsicht der Bauausführung
  • Betreuung der Wohnprojekte von Bewohnern
  • Wegenetz
  • Schutzzonen und Biotope
  • ARCHITEKTUR

Entwicklung verschiedener Wohnobjekte in unterschiedlichen Größen. Einzelzimmer, Kleinhäuser, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Wabenhäuser, Bauwägen. Alle neuen Bauten erfüllen baubiologische und nachhaltige Gesichtspunkte. Die Wohnobjekte sollen als Prototypen entwickelt werden, um Dorfbewohnern die kostengünstige Verwirklichung ihrer Wohnträume zu ermöglichen.