Lebenskreis I – Planung

06.jpg

Das Ineinandergreifen und Kooperieren der Lebenskreise


Leitung: Michael Limbach

Ein Projekt will gut geplant und vorbereitet sein, wenn aus dem Keim einer Vision etwas Kraftvolles entstehen soll. Klarheit und Struktur sind die Nährstoffe, welche Ideen umzusetzen vermögen und zu nachhaltigem Wachstum und Gedeihen führen. Je gründlicher das Konzept durchdacht ist, desto weniger offene Fragen und unnötige Reibungspunkte bleiben zu Beginn des Projektaufbaus übrig. Solide Grundlagen und eindeutige Strukturen geben jedem Menschen, der am Projekt interessiert ist, ein deutliches Bild, wohin die Reise gehen soll und erleichtern die Entscheidung, ob man mit dem Projekt in Resonanz steht oder nicht.

  • Entwicklung und Begleitung der Gesamtvision, zusammen mit Lebenskreis III – Permakultur
  • Allgemeine Verwaltung
  • Marketing
  • Ablauf und zeitliche Bestimmung der nächsten anstehenden, praktischen Schritte
  • Koordination der einzelnen Lebenskreise
  • Kontakt mit Behörden und Ämtern
  • Auswahl und Betreuung der Gewerbebetriebe, zusammen mit Lebenskreis III – Permakultur